Crosslauf in …


… Müden.

Bei Temperaturen um die 0 Grad und strömenden Regen fanden parallel zu den LM U20 und U16 Halle die Kreis- und Bezirksmeisterschaften Cross statt.

Die LG UnterlüßFaßbergOldendorf (LG UFO) war mit 14 Athleten vertreten und sammelte zahlreiche Podestplätze. Als erstes starteten Feyt Bouma (M8) und Mattes Ueberschär (M9) über die 1100m. Mattes errung den ersten Kreismeistertitel mit einer guten Zeit von 5:29min. Aber auch Feyt konnte mit seinem 4.Platz und einer Zeit von 5:28min zufrieden sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In dem Lauf über 2000m der männlichen Jugend U14 wurde Noah Nolte in 10:10min Kreis- und Bezirksmeister.

Auf derselben Strecke dominierten die 5 Mädchen der LG UFO. Finja Liebing gewann vor Merret Ueberschär den Kreis- und Bezirksmeistertitel. Auf den Plätzen 5, 6 und 7 folgten Nina Schulze, Laura Schulze und Hannah Philia Thömmes. Durch diese starke Mannschaftsleistung gewannen Finja, Merret und Nina auch die Mannschaftswertung für den Bezirk.

Weitere Titel sammelten Lena Pfeiffer (WJ U18) in 13:58min, Anja Böhl (W55) in 18:34min über 3300m, Ourida Cornilleau (WJ U16) in 15:03min über 2450m und Annika Wenzel (Frauen) in 29:54min über die längste Strecke von 5900m.

Dritte Plätze sammelten Maren Ueberschär (W45), Nils Moll (MJ U16) und unser jüngster Athlet im Schnupperlauf über 750m Noam Rajosvah.

 

Text und Bilder LG UFO